Novum Group

NOVUM Hotel Group expandiert gemeinsam mit der GBI AG nach Mannheim

Konzeptzeichnung (Quelle: prasch buken partner architekten)

Hamburg/Mannheim, 10. Januar 2017

NOVUM Hotel Group expandiert gemeinsam mit der GBI AG nach Mannheim

  • Trendiges Novum Style Hotel mit 168 Zimmern nahe dem Europaplatz geplant
  • Weiteres Neubauprojekt mit der GBI AG bietet innovative Living Lobby
  • Eröffnung des Budgethotels in 2019

Die NOVUM Hotel Group baut ihre Präsenz abermals aus: gemeinsam mit dem Projektentwickler GBI AG wird nun ein trendiges Novum Style Hotel mit 168 Zimmern in Mannheim geplant. Das Budgethotel im smarten Design entsteht in idealer Lage nahe dem Europaplatz und der Hauptmagistrale der Stadt, der Augustaanlage. Erworben hat die GBI AG das Grundstück – einen stillgelegten Parkplatz – von der Stadt, auf Vermittlung / Beratung der Podstawski Group aus Viernheim. Die Baugenehmigung wurde Anfang Dezember erteilt. Auch die Gestaltung der Fassade am neuen NOVUM Style Hotel ist bereits entschieden. Den Architekturwettbewerb gewann das Büro prasch buken partner architekten aus Hamburg. Die Eröffnung wird 2019 sein.

Konzeptzeichnung (Quelle: prasch buken partner architekten)

Das NOVUM Style Hotel wird eine innovative Living Lobby als Treffpunkt für Hotelgäste und für die Nachbarschaft bieten – mit einer speziell konzipierten Coffeebar, einem Pop-up-Store, ultraschnellem Highspeed-Wlan, gemütlichen sowie komfortablen Sitzmöbeln und Arbeitsplätzen zum Co-Working. „Gerade in der brummenden Metropole Mannheim können wir mit unserem modernen Konzept die Work-Life-Balance für unsere Gäste erheblich fördern“, fasst es David Etmenan, geschäftsführender Gesellschafter der NOVUM Group, zusammen. Bei der Ausstattung von Gästezimmern und Bädern wird Wert auf smartes Design und unkomplizierte Nutzung gelegt. NOVUM Hotels entwickelt mit der GBI AG derzeit mehrere Hotelprojekte. Die Zusammenarbeit soll weiter ausgebaut werden.

„Mannheim ist das Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar, die sich zu den stärksten Wirtschaftsräumen Europas entwickelt. So verbessern sich die wichtigsten Kennzahlen für den Hotelstandort weiter“, erläutert Chris-Norman Sauer, Head of Hotel Development der GBI AG. „Dieser verkehrstechnisch sehr gut angebundene und doch nahe der Innenstadt liegende Standort am Luisenpark passt zudem für Touristen und Geschäftsreisende ideal. Besonders erfreulich ist zudem, dass wir unsere Zusammenarbeit mit der NOVUM Group nach der erst vor wenigen Wochen für Frankfurt vereinbarten Kooperation nun in Mannheim weiter vertiefen können“.

Michael Grötsch, Bürgermeister für Wirtschaft, Arbeit, Soziales und Kultur der Stadt Mannheim begrüßt die Projektentwicklung: „Mit der Hotel-Bebauung wird der stillgelegte Parkplatz in markanter Lage einer sinnvollen Nutzung zugeführt. Damit werden in Mannheim sowohl Arbeitsplätze als auch weitere Übernachtungsmöglichkeiten geschaffen.“

NOVUM Group Presseabteilung
An der Alster 63, 20099 Hamburg

+49 40 600 808 336
presse@novumgroup.de

Für Rückfragen, Foto- oder Interviewwünsche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Carmen Majewski
Communications Manager

ÜBER DIE NOVUM GROUP
Mit derzeit 153 Hotels und mehr als 18 450 Zimmern an über 65 Standorten in Europa zählt die familiengeführte Novum Hotel Group zu den größten Hotelketten in Deutschland. 1988 gegründet und seit 2004 stetig auf Wachstumskurs, präsentiert sich die Novum Hotel Group unter der Leitung von David Etmenan außerordentlich dynamisch. Das Hotelportfolio umfasst Drei- und Vier- Sterne Häuser in stets zentraler Lage, welche unter den Marken Novum Hotels, Novum Select Hotels, Novum Style Hotels und Novum LikeApart Hotels betrieben werden. Zudem fungiert die NOVUM Hotel Group als Franchisenehmer der InterContinental Hotels Group und Accor.

Unter dem Namen NOVUM Zinshaus bildet die NOVUM Group eine private Immobilieninvestmentgesellschaft und bündelt alle Immobilienaktivitäten der Prinzipalen der NOVUM Group. Der Fokus der NOVUM Zinshaus richtet sich auf den Ausbau eines renditestarken Immobilienportfolios – Wohnimmobilien sowie Hotels – und einer klar ausgerichteten Wertsteigerungsstrategie durch strukturiertes Asset Management.
Die NOVUM Flächenprofi bietet Ihnen stets eine kompetente Komplettlösung für Ihr individuelles Bau-, Sanierungs- oder Renovierungsvorhaben. Von der kompetenten Beratung über eine zuverlässige Ausführung bis hin zur langfristigen Wartung und Kontrolle – unser ständiges Ziel ist Ihre Zufriedenheit. Ein breites Leistungsspektrum sowie hochqualifizierte Mitarbeiter zeichnen uns aus und ermöglichen stets die für Sie besten Ergebnisse.
Mit der NOVUM IT Solutions bildet die NOVUM Group einen In-House Spezialisten ab, der eine professionelle und wirtschaftliche System-Infrastruktur schafft. Die NOVUM IT Solutions erwirkt damit eine gewinnbringende Arbeitsumgebung sowohl in den einzelnen Hotels, als auch in der Firmenzentrale.

ÜBER DIE GBI AG
(Gesellschaft für Beteiligungen und Immobilienentwicklungen)
Die GBI AG entwickelt Hotel-, Apartment- und Wohnprojekte. Allein oder mit Partnern konnten seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 Immobilien in Deutschland und Österreich mit einem Volumen von mehr als einer Milliarde Euro verkauft bzw. platziert werden.
Die Hotelprojektentwicklungen der GBI AG umfassen mehr als 8.300 Zimmer. Dabei arbeitet das Unternehmen mit allen wesentlichen internationalen Hotelgesellschaften zusammen. Dies sind sowohl die etablierten Marken, als auch diejenigen, die neu in den deutschen Markt eintreten. Intensiviert hat die GBI AG seit 2010 unter dem Markendach SMARTments ® ihr Engagement bei der Entwicklung und dem Betrieb von Mikroapartments für Studenten, Geschäftsreisende und Privatpersonen. Unter dem Namen SMARTments student wurden bisher mehr als 3.540 Apartmentplätze in Berlin, Hamburg, Frankfurt/M., Köln, Darmstadt, Mainz, Freiburg, Erlangen, Nürnberg, Essen oder Wien fertig gestellt, geplant oder umgebaut. Im Bereich SMARTments business umfasst die Projektliste 757 Apartments in München, Hamburg, Berlin und Wien. Hinzu kommt aktuell die Entwicklung von fünf SMARTments living-
Projekten. Ein deutlich wachsender Tätigkeitsbereich der GBI AG ist die Entwicklung von Projekten im geförderten Wohnungsbau. Hier ist das Unternehmen sowohl im Bereich der Studentenapartments, des Seniorenwohnens als auch im klassischen sozialen Wohnungsbau tätig.
Muttergesellschaften der GBI AG sind mit jeweils 50-prozentiger Beteiligung die Moses Mendelssohn Stiftung und die FDS gemeinnützige Stiftung. Vorstände der GBI AG sind Reiner Nittka (Sprecher), Markus Beugel, Engelbert Maus, Gerrit M. Ernst und Dagmar Specht.
www.gbi.ag

Downloads & Links

Wir bitten Sie bei Veröffentlichungen von Medien um einen entsprechenden Hinweis auf die Quelle in folgender Form: „NOVUM Group“