Novum Group

NOVUM Hotel Group übernimmt weiteres Hotel in Niederlanden

NOVUM Hotel Apple Park Maastricht

Maastricht/Hamburg, 01. März 2017

NOVUM Hotel Group übernimmt weiteres Hotel in Niederlanden

  • Hotel Apple Park Maastricht mit 165 Zimmer wird ab 1. März 2017 zum NOVUM Hotel
  • Neben Neubau in Amsterdam weitere Hotelprojekte in Planung
  • Hotelportfolio wächst auf 130 Häuser mit 14.000 Zimmern

Die NOVUM Hotel Group wächst im Ausland: Mit der Übernahme des Apple Park Hotels in Maastricht zum 1. März 2017 wird ein weiterer, exzellenter Standort in den Niederlanden besetzt. Das bestens etablierte Businesshotel bietet 165 Zimmer und Suiten, mehrere Tagungsräume und serviert in Restaurant und Bar regionale Spezialitäten.

NOVUM Hotel Apple Park Maastricht

„Unsere Partnerschaft mit dem Apple Park Hotel Maastricht ist ein wichtiger strategischer Schritt für unsere Expansion in den Niederlanden. Ich habe volles Vertrauen in das Management und die große Erfahrung von Hotelier Benoit Wesly“, gibt David Etmenan, geschäftsführender Gesellschafter der NOVUM Group, bekannt.

„Ich halte die Zusammenarbeit mit der NOVUM Hotel Group für einen wichtigen Impuls, um die Markenposition des Hotels zu stärken. Die NOVUM Group Hotels sind ein Familienbetrieb im dem ich mich sehr gut aufgehoben fühle.“, sagt dazu Benoit Wesly, Direktor der Xelat Group.

Die stark expandierende deutsche Hotelgruppe bereitet für 2019 die Eröffnung des NOVUM Select Hotel City Harbour Amsterdam, ein First-Class-Hotel mit 245 Zimmern in bester maritimer Lage unweit des Stadtzentrums, vor. Weitere Hotelprojekte in Europa entstehen u.a. in Wien und in Prag.

Das Portfolio der NOVUM Group wächst kontinuierlich: Nun sind mehr als 130 Hotels mit rund 14.000 Zimmer in Betrieb und Entwicklung. Im Jahr 2016 übernachteten ca. drei Millionen Gäste in Hotels der NOVUM Hotel Group und der Umsatz betrug knapp 120 Millionen Euro. Bei der NOVUM Group arbeiten mehr als 1.000 Mitarbeiter.

NOVUM Group Presseabteilung
An der Alster 63, 20099 Hamburg

+49 40 600 808 336
presse@novumgroup.de

Für Rückfragen, Foto- oder Interviewwünsche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Carmen Majewski
Communications Manager

ÜBER DIE NOVUM GROUP
Mit derzeit 151 Hotels und mehr als 18 300 Zimmern an über 65 Standorten in Europa zählt die familiengeführte Novum Hotel Group zu den größten Hotelketten in Deutschland. 1988 gegründet und seit 2004 stetig auf Wachstumskurs, präsentiert sich die Novum Hotel Group unter der Leitung von David Etmenan außerordentlich dynamisch. Das Hotelportfolio umfasst Drei- und Vier- Sterne Häuser in stets zentraler Lage, welche unter den Marken Novum Hotels, Novum Select Hotels, Novum Style Hotels und Novum LikeApart Hotels betrieben werden. Zudem fungiert die NOVUM Hotel Group als Franchisenehmer der InterContinental Hotels Group und Accor.

Unter dem Namen NOVUM Zinshaus bildet die NOVUM Group eine private Immobilieninvestmentgesellschaft und bündelt alle Immobilienaktivitäten der Prinzipalen der NOVUM Group. Der Fokus der NOVUM Zinshaus richtet sich auf den Ausbau eines renditestarken Immobilienportfolios – Wohnimmobilien sowie Hotels – und einer klar ausgerichteten Wertsteigerungsstrategie durch strukturiertes Asset Management.
Die NOVUM Flächenprofi bietet Ihnen stets eine kompetente Komplettlösung für Ihr individuelles Bau-, Sanierungs- oder Renovierungsvorhaben. Von der kompetenten Beratung über eine zuverlässige Ausführung bis hin zur langfristigen Wartung und Kontrolle – unser ständiges Ziel ist Ihre Zufriedenheit. Ein breites Leistungsspektrum sowie hochqualifizierte Mitarbeiter zeichnen uns aus und ermöglichen stets die für Sie besten Ergebnisse.
Mit der NOVUM IT Solutions bildet die NOVUM Group einen In-House Spezialisten ab, der eine professionelle und wirtschaftliche System-Infrastruktur schafft. Die NOVUM IT Solutions erwirkt damit eine gewinnbringende Arbeitsumgebung sowohl in den einzelnen Hotels, als auch in der Firmenzentrale.

Downloads & Links

Wir bitten Sie bei Veröffentlichungen von Medien um einen entsprechenden Hinweis auf die Quelle in folgender Form: „NOVUM Group“